Darm gesund, Mensch gesund

Nimm Deinen Schei...selbst in die Hand!

Jetzt neu! Du bekommst das eBook inklusive dem begleitenden Workbook zur Schwefelkur als PDF zum Download! 😉

Das Workbook ersetzt ein Tagebuch und erleichtert Dir mit einfachen Checklisten Protokoll ĂŒber

  • Deine ErnĂ€hrung
  • Dein Befinden
  • und Deine tĂ€gliche Routine 

zu fĂŒhren und erleichtert Dir dadurch den Alltag wĂ€hrend der Schwefelkur. 😉

Du verdaust nicht nur Deine Nahrung,
sondern Dein ganzes Leben

Ja, es ist tatsĂ€chlich so! Der Darm speichert jede Emotion und in der Regel sind es die unangenehmen, die wir nicht so gerne fĂŒhlen wollen. Bei jedem von uns schlummert so einiges zum grĂ¶ĂŸten Teil unbemerkt in den vielen Falten und Versteckmöglichkeiten, die der Darm so bietet. Erst wenn eine EntzĂŒndung im Darm entsteht und dadurch ein Symptom, eine Allergie oder eine Erkrankung ausgelöst wird machen sie sich bemerkbar und wollen gesehen werden


Schwefel arbeitet grĂŒndlich und das auf allen Ebenen

Unverdaute Nahrungsreste bilden schĂ€dliche Bakterien, die durch den Schwefel aufgespĂŒrt werden. Die hohe Anzahl an negativ geladenen Elektronen, die der Schwefel mitbringt, wirken antioxidativ und entziehen diesen Bakterien die Lebensgrundlage. Die Ausscheidung dieser Bakterien kann Mann/Frau riechen
es ist der typische Gestank nach faulen Eiern! 😉 Mit der Beseitigung dieser Bakterien zeigen sich auch die damit verknĂŒpften Emotionen oder Themen und so bringt der Schwefel nicht nur Deinen Darm auf Vordermann, sondern schafft auch Ordnung auf seelischer Ebene


Eine Darmsanierung mit Schwefel kann helfen bei...

allen Arten von Allergien.

chronischen Erkrankungen.

depressiven Verstimmungen.

Hautproblemen wie Neurodermitis oder Schuppenflechten.

der Umsetzung einer dauerhaften gesunden und bewussten ErnÀhrung.

Die Schwefel (Solo) Kur ist fĂŒr Dich geeignet, wenn...

Du Dich fĂŒr Naturheilverfahren interessierst.

Du bereits ein gutes KörpergefĂŒhl hast.

Du bereit bist aufkommende Emotionen anzuschauen, anstatt sie wieder zu verdrÀngen.

Falls die oberen 3 Punkte nicht auf Dich zu treffen oder Du Dir unsicher bist, dann...

empfehle ich Dir die Teilnahme am begleiteten Online-Schwefelkurs

oder ein zusÀtzliches Einzelcoaching

Erikas Art und Weise zu schreiben, ist einfach verstĂ€ndlich, motivierend und immer wieder erfrischend leicht :). Da ich ein Mensch bin, der alles viel zu Ernst nimmt, ist Erikas Leichtigkeit ein Segen fĂŒr mich. Seit Jahren habe ich immer wieder Probleme mit dem Darm und starke Allergien. Erst vor einem halben Jahr habe ich mich entschieden ohne Begleitung und genauer Anleitung, eine Schwefelkur zu machen. Ich bin nach ein paar Monaten an Grenzen gestossen. Aufgrund von starken Darmschmerzen, die bis zu Kolliken gefĂŒhrt haben, wollte ich die Kur vorzeitig abbrechen. Nach einem Email Austausch mit Erika und dem Lesen ihres Schwefelkur-Ebooks, habe ich mich umentschieden und die Kur weitergefĂŒhrt. Das Ebook hat mir einen tieferen und umfassenderen Einblick in die gesamte Schwefelkur gegeben. Daraufhin habe ich einige Tipps, die in diesem Ebook einfach beschrieben sind, umgesetzt und konnte wieder ĂŒberzeugt und motiviert die Kur fortsetzen. Als experimentierfreudiger Mensch, der es liebt eigenmĂ€chtig Dinge auszuprobieren, ist dieses Ebook die perfekte Anleitung, um eine so intensive Darmsanierung alleine durchzufĂŒhren. Ich möchte jeden ermutigen, dieses Ebook zu lesen und diese Kur zu wagen. Sie hat mein Leben massiv  verĂ€ndert und dafĂŒr bin ich unendlich dankbar. Und dir liebe Erika, danke ich von ganzem Herzen fĂŒr deine Hingabe, Kompetenz und Leichtigkeit.

Deine Petra (wahe.ch)

Ich bin jetzt schon bald in der 7. Woche der Darmreinigungskur und fĂŒhle mich schon viel besser was meine persönlichen Beschwerden angeht. Ich habe einen Morbus Bechterew und trotz guter ErnĂ€hrung und Umstellung des Lebensstil immer noch Schmerzen gehabt. Aber kurz nach Beginn der Kur waren meine Beschwerden quasi komplett auf ein Minimum reduziert (sie Ă€ußerten sich in SchmerzschĂŒben in meinem ISG links) Solange ich auch meine ErnĂ€hrung recht gesund und clean halte bleiben die Beschwerden auch quasi nicht vorhanden. Ich bin gespannt wie nachhaltig diese Entwicklung nach Ende der Kur bleibt. Ich habe zu mindestens vor den anorganischen Schwefel noch ne ganze Weile weiter zu nehmen um auf Nummer sicher zu gehen, da ich die Schmerzen an sich schon seit knapp 6 Jahren habe, und die Reinigung, Reparatur und Anpassung des Darms bestimmt ne Weile braucht.

Ich habe in den letzten Jahren schon viel ausprobiert, und bin aktuell bei einer grĂ¶ĂŸtenteils pflanzlichen ErnĂ€hrung gelandet, konnte meine Medikamenteneinnahme stark reduzieren und meine Beschwerden auch.

Deine Kur hat mir jetzt aber nochmal einen großen Schub Richtung Heilung bzw kompletter Remission gegeben meiner Meinung. Komplett schmerzfrei, so wie jetzt und so lange wie jetzt war ich selten. Ich bin guter Dinge dass es anhĂ€lt.

Ich bin sehr dankbar dafĂŒr dass du dieses Ebook verfasst hast und ich es gefunden habe 🙂

Danke fĂŒr deine MĂŒhen und die Verbreitung dieses Wissens 🙂

Lieben Gruß
Tino Thalheim

Ich habe dein Buch mit Begeisterung gelesen. Herzliche Gratulation. Es ist super informativ und liest sich wie ein Krimi! Man merkt, dass es deine Herzensangelegenheit ist, Menschen auf dem Weg in eine nachhaltige Gesundheit zu unterstĂŒtzen. Das Buch enthĂ€lt eine unglaubliche Wissensdichte und kein Wort ist zu viel. Vielen  Dank fĂŒr deinen wertvollen Beitrag!

Rita Kohli (gesundundfrisch.ch)

Liebe Erika

herzlichen Dank fĂŒr das  eBook. Ich Habe es schon quergelesen. Das Buch ist sehr gut geschrieben und es animiert dazu die Schwefelkur auszuprobieren, was ich auch tun werde.

Liebe GrĂŒĂŸe

Ruth

Ich habe jetzt nach ca. 3 Monaten die Kur beendet und ich bin vom Ergebnis sehr begeistert.
Es kam der Tag, an dem ich einfach wusste, dass ich mit dem Schwefel fĂŒrs Erste fertig bin.
Die Verdauung ist prima. Was mich noch mehr erstaunt, ist das wir vor und auch wÀhrend der Schwefelkur einen
Bluttest gemacht haben, der den Zustand aller Organe auswertet (Darm!), aber auch Energie- und Psyche.
Hatte heute das NachgesprĂ€ch mit meiner Heilpraktikerin und fĂŒr sie ist es beinahe ein Wunder,
wie sehr sich mein Gesundheitszustand und auch der meines Mannes verbessert hat.
In jedem Organbereich hat der Gesundheitszustand zugenommen. Ich finde es prima zu sehen,
dass es meinem Körper nicht nur gefĂŒhlt – sondern auch messbar viel besser geht.
Mein Mann macht die Kur noch…als wir ihr von der Kur erzĂ€hlten hat sie gesagt: “Macht das weiter,
die tut Euch gut!”

Ich schĂ€tze es sehr, dass Du den Mut gefunden hast, mit Deinem Herzensprojekt in die Welt zu gehen. Darin bist Du mir ein Vorbild und ich wĂŒnsche Dir ganz viel Segen fĂŒr alles Weitere auf Deinem Weg.
Ein tiefes, von Herzen kommendes Danke, liebe Erika!

Herzlichst,
Melanie Marchioni

Vor ein paar Monaten habe ich mit der Schwefelkur begonnen. Der Grund war meine Neurodermitis die immer schlimmer wurde. Zum Glück bin ich während meiner Kur auf Erika West gestossen. Mit zum Glück meine ich, da der Schwefel anfangs meine Symptome verstärkte, bevor sich mein Hautzustand verbesserte und da war ich echt froh um Erikas Unterstützung. Als ich voller Zweifel war, ob ich mit dem Schwefel auf dem richtigen Weg war, hat sie mir Mut zugesprochen dran zu bleiben und hat mir viele hilfreiche Tipps gegeben, meine Erstverschlimmerungssymptome erträglicher zu machen. Ohne Erika hätte ich die Kur vielleicht abgebrochen, doch mit ihrer sicheren, kompetenten und Mut machenden Art habe ich es geschafft durch das dunkle Tal zu gehen. Ich bin für ihre Begleitung sehr dankbar, ich bin fast symptomfrei heute und bleibe weiterhin dran mit dem Schwefel. Es braucht einfach Zeit und Geduld und eine gute Begleitung und dafür kann ich Erika nur weiterempfehlen.

Franziska Roth

Ich habe mir das eBook von der lieben Erika West vor ca. 2 Wochen gekauft. Erika durfte ich mal persönlich auf einem Vortrag erleben, sonst ein paar Mal per Email und in Ihrem Kongress. Sie begeisterte mich von Anfang an. Darm, ErnĂ€hrung und Entgiftung war immer schon sehr interessant fĂŒr mich. Ich entschied mich ganz kurzfristig fĂŒr den Kauf des eBooks, da es mir wieder schlechter gegangen ist. Zuviel SĂŒĂŸes, Haarausfall, Gelenkprobleme und ein paar Kilos zu viel. Schon öfters hab ich den Schwefel genommen, immer einfach so und nie konnte ich es “durchstehen”. Einfach  zu viel Nebenwirkungen. Doch jetzt nach dem Kauf des eBooks ist alles anders. Ich bin jetzt seit ca. 10 Tagen dabei. Es ist einfach alles leicht. Das eBook ist sehr verstĂ€ndlich geschrieben und man braucht keinen Aufwand  machen. Die Dinge, die man dazu braucht sind einfach zu besorgen und einfach zu nehmen. Erika erklĂ€rt alles so verstĂ€ndlich und es ist wirklich alles so wie sie schreibt. Sie nimmt dich an der Hand und Du hast das GefĂŒhl es stimmt.
Ich kann es einfach nur empfehlen sich darauf einzulassen. Jetzt weiß ich erst wie ĂŒbersĂ€uert ich war und noch bin. 4 Tage hat es gedauert bis meine Teststreifen 7,5 angezeigt hatten. Und das Allerbeste ist,  meine Gelenkprobleme an den Knien sind einfach weg. Hab 2 Kilo abgenommen ohne zu Hungern und es geht mir so gut. Den Schwefel sollte man, wie Erika es beschreibt, vorsichtig nehmen. Ich hab schnell hochdosiert und das war nicht so gut, BauchkrĂ€mpfe und BlĂ€hungen. Ich nehme jetzt 3 x ein 1/2 TL das reicht noch. Mit dem Bittersalz bin ich auch vorsichtig in der Dosierung um normal weiter leben zu können.
Also….Alles im Allem eine super  Investition,  der Kauf des eBooks und ich kann es wirklich JEDER oder JEDEM empfehlen. Bin schon gespannt wie es weiter geht !!!!

Andrea Mayer

Liebe Erika,
vielen Dank fĂŒr das tolle E-Book. Es mir gerade zur rechten Zeit ĂŒber den Weg gelaufen. Ich beschĂ€ftige mich derzeit sehr intensiv mit dem Thema ErnĂ€hrung und Darmgesundheit. Das Buch ist sehr verstĂ€ndlich geschrieben und durch die super Anleitung ist die Schwefelkur prima umsetzbar. Der Zubehör ist zĂŒgig besorgt und man kann ohne großen Aufwand sofort mit der Kur beginnen.

Viele GrĂŒĂŸe
Julia

Das EBook “Darm gesund – Mensch gesund” ist einfach wunderbar! Gut gegliedert, sehr verstĂ€ndlich geschrieben, mit vielen Tipps und neue Infos, auch als gut informierte Leserin! Zum Beispiel wusste ich nicht, dass die EntsĂ€uerung etwas mit Mineral Depots zu tun hat! Ich dachte, ich trinke morgens meine Zitrone und damit hat sich die Sache erledigt.
Ich schlage immer wieder das Kapitel der tĂ€glichen Routine auf, und auf jeder Seite sehe ich sofort auf einem Blick was ich brauche, warum, und in welcher Menge, ob durch die roten Schriften oder die GrĂŒnen KĂ€stchen, die Antwort liegt parat vor den Augen. Das wirkt beruhigend! Denn oft braucht man Zeit, sich an eine neue Routine zu gewöhnen und sie zu verstehen.
Ich finde auch deinen Ganzheitlichen Gesundheits-Ansatz sehr wichtig: du spricht das Wichtigste dabei an und zwar die Emotionen. Aber auch die Rolle der ErnĂ€hrung kommt in dem Buch nicht zu kurz: sie ist sehr gut auf dem Punkt gebracht. Oft wird das Essen mit Bewusstsein vergessen und ich glaube, meine Darmprobleme wĂŒrden viel besser werden, wenn ich nur langsamer essen wĂŒrde. Doch das bedeutet eine tiefe VerĂ€nderung in meiner Lebenseinstellung zuzulassen. Ich habe noch nicht verstanden, was mich dabei behindert. Vielen Dank fĂŒr die praktischen Übungen, sie sind sehr wertvoll und werden mir dabei helfen es herauszufinden!
Vielen Dank Erika, aus ganzem Herzen, ich freue mich schon auf dieses neue Abenteuer!
Tamara

Nimm Deinen Schei... selbst in die Hand!

statt 49 € (2) (1)